Pharmazeutische Industrie & Biotechnologie

GASE UND VERSORGUNGSSYSTEME FÜR DIE PHARMAZEUTISCHE INDUSTRIE UND DIE BIOTECHNOLOGIE

Den Prozess kontrollieren. Heilmittel entwickeln.

Praxair liefert Gase und tiefkalte Flüssigkeiten, die unseren Kunden in der Pharmazeutische Industrie und der Biotechnologie dabei helfen, ihren täglichen Betrieb aufrechtzuerhalten. Von der Forschung und Entwicklung über die Pilotierung bis hin zur Produktion bieten wir die Gase, die Sie brauchen, in der Art und Menge, wie Sie sie brauchen.

Und unsere Fähigkeiten gehen weit über die reine Gaseversorgung hinaus. Die weitreichende Erfahrung von Praxair auf dem Gebiet der Gas/Flüssig-Phasenübergänge, der Tieftemperaturtechnik und der Prozeßführung kann Ihnen dabei helfen, die Prozessreproduzierbarkeit, die Produkthomogenität und -qualität sowie die Kosteneinsparungen zu erreichen, die Sie benötigen, um die Welt ein bisschen gesünder zu machen. Das umfangreiche Gaseportfolio von Praxair (GMP-konform und andere) sowie unsere innovativen Anwendungs- und Versorgungslösungen werden Ihnen bei der Optimierung Ihres Prozesses behilflich sein – ganz gleich, ob Sie in der Wirkstoff- oder Prozessentwicklung, der Produktion, der Qualitätskontrolle, der Zellkonservierung oder sonstigen Bereichen der Industrie tätig sind. So können Sie sich darauf konzentrieren, Heilmittel zu entwickeln.

Finden Sie heraus, wie wir ähnliche Industrien bedienen.

INDUSTRIELLE GASE FÜR DIE PHARMAZEUTISCHE INDUSTRIE UND DIE BIOTECHNOLOGIE

Stickstoff Stickstoff Stickstoff

Gasförmiger Stickstoff wird allgemein als Schutzgas verwendet. So werden Prozesse vor eindringender Feuchtigkeit, Oxidation, Zersetzung und Verschmutzung geschützt. Zu den weiteren Anwendungen gehören der Einsatz als Spülgas, zur Druckübertragung, zur Herstellung von Gasgemischen und zur Abscheidung von Luftemissionen. Kryogener, flüssiger Stickstoff wird als Kältemittel in Reaktor-Kühlsystemen und zur Konservierung biologischer Proben verwendet.

Sauerstoff Sauerstoff Sauerstoff

Unverzichtbar für das Zellwachstum, wird Sauerstoff in Gärbehältern und Bioreaktoren eingesetzt.

Kohlendioxid Kohlendioxid Kohlendioxid

Kohlendioxid wird auf dem gesamten pharmazeutischen Markt verwendet. Als Gas kommt es beispielsweise in Inkubatoren zum Einsatz. In der Fertigung wird Kohlendioxid für die überkritische Flüssigchromatographie (HPLC) genutzt. Und in der Abwasserbehandlung dient es zur pH-Steuerung.

Trockeneis Trockeneis Trockeneis

Bei Temperaturen von -79 °C (-109 °F) und darunter bietet Trockeneis die erforderliche Kühlleistung, um temperaturempfindliche Produkte zu transportieren.

INDUSTRIELLE ANWENDUNGEN FÜR DIE PHARMAZEUTISCHE INDUSTRIE UND BIOTECHNOLOGIE

Lyophilization

Gefriertrocknung

Dank der Fortschritte von Praxair im Bereich der auf Flüssig-Stickstoff basierenden Gefriertrocknung konnten unsere Kunden eine höhere betriebliche Flexibilität, verbesserte Zuverlässigkeit und geringen Wartungsbedarf erzielen. Unser patentierter NCOOL™-Wärmetauscher zeichnet sich bei der Kühlung mit einem Wirkungsgrad von > 95 % aus und verbraucht deutlich weniger Stickstoff als konventionelle kryogene Kühlsysteme. Aufgrund ihrer kompakten einfachen Bauweise und ihres umweltfreundlichen Betriebs eignet sich die NCOOL-Technologie von Praxair ideal für die heutigen anspruchsvollen Anforderungen in der Gefriertrocknung.

Lyophilization  Webinar Thumbnail

ControLyo™- Nucleation on Demand

Durch die Induktion einer simultanen Keimbildung aller Ampullen in der Gefriertrocknerkammer ermöglicht unsere ControLyo™-Technologie eine verbesserte Homogenität, Qualität und Ausbeute des Produkts bei gleichzeitiger Reduzierung der Zykluszeiten um bis zu 40 %.

Direct Oxygen Injection

Sauerstoffdirektinjektion bei der Fementation

Mit Hilfe der direkten Sauerstoffinjektion und unternehmenseigener Mischtechnologie kann Praxair helfen, die Grenzen von gelöstem Sauerstoff zu überwinden und die Produktivität bei aeroben mikrobiellen Fermentationsprozessen um bis zu 65 % zu steigern.

Reaktorkühlung

Unsere Anlagen zur direkten und indirekten Kühlung sorgen für schnelle Kühlung und präzise Temperaturregelung, wie sie zur Reaktions- und Prozessoptimierung benötigt werden. Durch die Nutzung der Kühlleistung von kryogenem Stickstoff machen unsere hocheffizienten Systeme (> 95 %) komplexe, mehrstufige mechanischen Kühlsysteme überflüssig. Dadurch können die Betriebskosten ebenso wie der Wartungsaufwand gesenkt werden, während gleichzeitig ein reibungsloser Prozessablauf gefördert wird.

Abluftbehandlung und Lösemittelrückgewinnung

Mit Kryokondensationsanlagen von Praxair sind unsere Kunden in der Lage, selbst die striktesten Emissionsbestimmungen zu erfüllen. Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um ein umfangreiches Verständnis Ihrer Prozesse sowie der jeweiligen unternehmensspezifischen Umweltinitiativen und der behördlichen Umweltauflagen zu erlangen. Im Gegenzug helfen wir Ihnen, einen umfassenden Plan zur Rückgewinnung von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) zu erstellen, der ganz auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zugeschnitten ist.

INDUSTRIELLE DIENSTLEISTUNGEN FÜR DIE PHARMAZEUTISCHE INDUSTRIE UND DIE BIOTECHNOLOGIE

Wir bieten der pharmazeutischen Industrie und der Biotechnologie mehr als nur Industriegase, Anwendungskompetenz und Produkte. Wir helfen Ihnen, jeden Schritt Ihrer Prozesse zu optimieren. Von der Beratung bis zur Anwendung bieten wir eine Palette von Dienstleistungen, die Ihnen helfen, Ihre Gaseversorgung zu überwachen und zu managen, damit Sie sich darauf konzentrieren können, Heilmittel zu entwickeln.