Distributionssicherheit

DISTRIBUTIONSSICHERHEIT BEI PRAXAIR

Sichere Lieferungen

Die sichere Lieferung unserer Produkte ist ein wesentlicher Schwerpunkt für Praxair. Weltweit fahren wir mehr als 425 Millionen Kilometer pro Jahr, um die Produkte für unsere Kunden bereitzustellen – das entspricht rund 29 Erdumrundungen pro Tag. Unsere Programme zur Distributionssicherheit stehen und fallen mit unseren Mitarbeitern. Um die Sicherheit unserer Pipelines zu wahren, überwachen wir unsere Trassen regelmäßig aus der Luft und durch Kontrollgänge zu Fuß. Und, um weiterhin eines der führenden Unternehmen bei der Transportsicherheit zu bleiben, beschäftigen wir einige der besten Mitarbeiter in der Branche und legen größten Wert auf deren Aus- und Weiterbildung.

Sicherheit von Pipelines

Viele unserer Kunden erhalten unsere Produkte direkt über unser umfassendes Pipeline-Netz. Wir kontrollieren und überwachen unsere Pipelines mit einem fortschrittlichen Leckerkennungssystem kontinuierlich rund um die Uhr. Verfügbarkeit und Sicherheit unserer Pipeline sind für uns wichtig: Zur Versorgung unserer Kunden und vor allem für unsere Nachbarn, die in der Nähe dieser Pipeline wohnen und arbeiten.

Es gibt Dinge, die Sie tun können, um uns bei der Wahrung der Sicherheit von Pipelines in Ihrer Nähe zu unterstützen:

LKW-Sicherheit

Praxair legt Wert auf gut ausgebildete Fahrer, die spezielle Fahrsicherheitstrainings absolvieren müssen, und auf den Einsatz hoch entwickelter Systeme in unseren Fahrzeugen, um unsere Fahrer und Produkte zu schützen. Dazu gehört z. B. die automatische Stabilitätskontrolle. Die folgende Tabelle zeigt die Gesamtanzahl der gemeldeten Unfälle und die Anzahl der schweren Unfälle pro 1.600.000 Kilometer.

JAHR VERKEHRSUNFÄLLE GESAMT SCHWERE VERKEHRSUNFÄLLE
2007 3,36 0,45
2008 3,17 0,44
2009 3,16 0,43
2010 3,39 0,38
2011 2,82 0,27
2012 2,43 0,20