Produktsicherheit

PRODUKTSICHERHEIT BEI PRAXAIR

Risikominimierung bei Produkten

Bei Praxair untersucht ein Team von Fachleuten die potenziellen Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsrisiken eines jeden neuen Produkts. Dabei wird dessen gesamter Lebenszyklus überprüft – von der Rohstoffbeschaffung über die Herstellung, Distribution und Verwendung bis hin zur Entsorgung.

Wir verwenden die folgenden Managementsysteme, um die Produktsicherheit voranzutreiben:

  • Risikoprüfung: Identifizieren von potenziellen Risiken in jeder Phase des Lebenszyklus eines Produkts sowie der Ausstattungsmerkmale, um diese Risiken minimieren zu können.
  • Sicherheit bei der Produktentwicklung: hierbei überlegen wir, wie ein Produkt verwendet oder falsch verwendet werden könnte und ermitteln Ausstattungsmerkmale, die mögliche Gefährdungen mildern.
  • Beschaffungsspezifikation und deren Kontrolle: Überprüfung der Einhaltung von Materialanforderungen und deren Spezifikationen.
  • Produktionsüberwachung: Um konstante Produktqualitäten innerhalb der Produktspezifikationen einzuhalten, führen wir Verfahrensweisen ein und schulen das Personal.
  • Kontrolle von Distribution und Installationen: Um sichere Lieferung, Lagerung und Anwendung der Produkte zu ermöglichen, führen wir Verfahrensweisen ein und schulen das Personal.
  • Kommunikation von Gefahren: Übermittlung von Information zum sicheren Gebrauch und Umgang mit unseren Produkten mittels Sicherheitsdatenblättern (SDB) und Produktkennzeichnungen.